Die Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e.V. in Verbindung mit dem Klinischen Institut und der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf lädt ein zur

5. Psychoanalytischen Frühjahrsakademie
07. bis 11. März 2016
"Verflucht bis ins 4. Glied" - Transgenerationalität in gesellschaftlichen und therapeutischen Prozessen

Die Akademie bietet in einer Woche eine kompakte Einführung in die Grundlagen und Anwendungen der Psychoanalyse und richtet sich an Studierende und Berufstätige, die praxisnah unterschiedliche Anwendungen der Psychoanalyse kennen lernen wollen.

Die Akademie findet von Montag bis Freitag ganztägig statt und bietet neben Theorieeinheiten eine Selbsterfahrung in der Kleingruppe und in der Großgruppe sowie eine Zukunftswerkstatt. Abendveranstaltungen (Vortrag und Filmbesprechung) runden das Angebot ab.

Arbeitsweisen der Psychoanalyse in Therapie, Supervision und Coaching werden mit unterschiedlichen didaktischen Methoden vermittelt. Dabei wird es vielfältig Gelegenheit geben, persönliche Erfahrungen mit der psychoanalytischen Zugangsweise zu machen.

Zum Anmeldeformular

Informationen zu den Inhalten, zu den Dozentinnen und Dozenten, zu den Konditionen und zu Ablauf und Tagungsort finden Sie hier (PDF) .

Nächste Informationsveranstaltung

Interessierte laden wir ein am 19. Januar 2016 um 20.00 Uhr. Ort:

Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Moorenstrasse 5
40225 Düsseldorf
Gebäude 15.16

Eine Anerkennung im Rahmen des Studium Universale wird angestrebt.

webdesign: n. hartkamp